Deutsch

Yoga und Lauftraining (Jogging) bieten eine optimale Kombination von Bewegung und Entspannung, denn sie verstärken und unterstützen einander. Beide sind meditativ, sowohl Yoga als auch Lauftraining führen zu mentaler Ruhe und Freiheit. Yoga ist eine gute Basis für das Lauftraining, weil es Verletzungen vorbeugt, und Lauftraining ist ein gutes Konditionstraining für Yogafreunde.  Laufen erzeugt mehr Lebensenergie und führt zu Zufriedenheit und Glücksgefühlen. Es werden die sogenannten ‚Glückshormone‘  freigesetzt, die ein natürliches Hochgefühl erzeugen. Alles fließt. Wie der Blutkreislauf ist auch die Welt in ständiger Bewegung. Leben bedeutet bewegen, nichts in dieser Welt ist statisch. Die einzige Wirklichkeit, die wir im Leben haben, ist der Moment, das ‘Hier und Jetzt’. Yoga und Meditation helfen, uns dieser Tatsache bewusst zu sein. Aber auch beim Lauftraining werden wir uns stärker unseres Atems und damit auch des Hier und Jetzt bewusst.  Unser Körper altert, aber Yoga und Laufen halten ihn gesund und kräftig! Dieses Buch ist sowohl für Läufer bestimmt, die gerne mit Yoga anfangen wollen, als auch für Yogafreunde, die ihre Kondition verbessern wollen. Sowohl bei Yoga als auch beim Laufen empfiehlt es sich, unter Betreuung eines Trainers zu beginnen. Nach einigen Monaten kann man selbstständig weitermachen. Yoga und Lauftraining lassen sich selbstständig ausüben: Man betreibt sie wo und wann immer man will, und das vermittelt ein Gefühl von Freiheit. Die Gesundheit ist der größte Reichtum, und Krankheiten sollte man besser vorbeugen als genesen. Gesund bleiben ist die beste Investition ins eigene Leben!

Preis: 22

Bestellung per Email info@yogasachi.com

 

 

yoga und lauftraining